Stiftung für psychoonkologische Beratung

 Qi Gong in der Gruppe

Qi Gong-Übungen umfassen Körperhaltungen und Bewegungen, Atemübungen und die geistigen Übungen der Konzentration und Imagination. Die ruhigen, fließenden Bewegungen werden als entspannend für Körper und Seele empfunden.

Aufbauend auf der chinesischen Philosophie der fünf Elemente (Wasser, Holz, Feuer, Erde, Metall) nähern wir uns mit fließenden Bewegungen - teilweise mit Musik - unserer Mitte.
Die Übungsrunde wird mit einem Kreistanz eingeleitet und abgeschlossen.

Interessierte sind jederzeit gerne willkommen. Da die Übungen regelmäßig wiederholt und vertieft werden, ist ein Neueinstieg in die Gruppe jederzeit möglich.

 Jeden Montag von 17:30 bis 19:00 Uhr in den Räumen der Horst-Langenstein-Stiftung
 (außer Schulferien).